Paradiesweg

Radfahren & Wandern

In und um Malinska gibt es ein großes Angebot an Wander- und Radrouten, die auch mit dem übrigen Wegenetz auf der Insel hervorragend verbunden sind. Der Großteil der Wanderwege ist auch für Radfahrer bestens geeignet. Für eine Radtour bietet es sich an, besonders in den heißen Sommermonaten, die Kühle und Frische des Morgens zu nutzen.

Paradiesweg 2Paradiesweg

Empfehlenswert ist die Route über den „Paradiesweg“ (auf kroatisch „Rajska Cesta“) von Malinska nach Njivice. Vom Zentrum Malinskas aus gehen oder fahren Sie in Richtung Haludovo (Strand und gleichnamige ehemalige Hotelsiedlung). Während der paradiesischen Tour spenden Bäume genügend Schatten. Am Ende des Paradiesweges (altes Gatter) muss man das Rad rechts ein Stück den Berg hinauf schieben (etwa 50 m), um oben angekommen auf geschotterten Wegen bis nach Njivice zu fahren. Entlang des Ufers ist die Strecke wiederum gepflastert. Es bietet sich an, den gleichen Rückweg zu nehmen, da das Fahren mit dem Rad auf der engen Inselhauptstraße zur Hauptsaison nicht ungefährlich ist (hohes Verkehrsaufkommen, kein Radweg).

Route nach Porat

Ebenfalls empfehlen wir die, größtenteils am Meer entlang führende, Route nach Porat. Besonders im Sommer kann es dort jedoch etwas überfüllt sein, da der Weg an verschiedenen Strandabschnitten vorbei führt. Es lohnt sich auch hier den Morgen zu nutzen um ohne ständige Ausweichmanöver voranzukommen. Von Vantacici bis Porat führt der Weg am Meer entlang durch Pinien- und Kiefernwälder, die besonders im Sommer angenehmen Schatten spenden. In Porat angekommen, lohnt ein Abstecher in die Kirche und das Kloster des Franziskanerordens hl. Maria Magdalena. Im Kloster befindet sich ein Museum mit einer Vielzahl von Exponaten aus vergangenen Zeiten.

Fumak

Ebenso sehenswert bei einer Tour nach Porat ist der „Fumak“. Wahrzeichen des Aussichtsplatzes ist ein großes Eichenkreuz am höchsten Punkt des Hügels. Zur Spitze von Fumak führt ein schöner Kreuzweg mit Stationen. Der Aussichtspunkt ist bei Spaziergängern, Radfahrern und anderen Besuchern ein beliebter Ort um das ein oder andere schöne Urlaubsfoto zu machen und die herrliche Aussicht zu genießen.

Inselradweg

Auf der Insel Krk gibt es seit einigen Jahren den Inselradweg neben der Inselhauptstrasse. Dieser führte zunächst bis nach Krk und ist mittlerweile von Malinska bis nach Punat befahrbar (Stand März 2013).

Räder

Fahrräder – in der Regel Mountainbikes – kann man sich an verschiedenen Stellen auf der Insel, z.B. in Malinska am großen Parkplatz direkt in der Ortsmitte, für ca. 10 Euro pro Tag ausleihen.

Die Fremdenverkehrsbüros der einzelnen Orte bieten umfangreiche Informationen mit markierten Rad- und Wanderwegen. Wir halten auch diverses Kartenmaterial für unsere Gäste bereit. Fragen Sie uns einfach danach!